Mezcal Artesanal 421 0,5l

MEZCAL ARTESANAL 421 wird exklusiv für das Freimeisterkollektiv in Santiago Matatlán, Oaxaca, von der Brennmeisterin der Destillerie Los Danzantes, Karina Abad, hergestellt. Sie hat für diesen vielschichtigen Mezcal vier verschiedene Formen von wilder Agaven gebrannt (45% Cuishe, 25% Mexicano, 16% Lumbre, 10% Espadin). Das Resulat ist ein ungewöhnlich frisches und fruchtiges Agavendestillat, das durch komplexe Aromen und feine Mineralität besticht.
Dieses Produkt erfolgt in Kooperation mit der Mezcalería Berlin.
GERUCH: Zedernholz
GESCHMACK: Birne, Zitronenschale, mineralisch, würzig, Pinie
ABGANG: Dörrobst, Leder
ZUTATEN: AGAVENSORTEN
49 % Cuishe (Agave karwinskii)
25 % Mexicano (Agave rhodacantha)
16 % Lumbre (Agave s.p.)
10 % Espadín (Agave angustifolia)
HERSTELLUNG: Brennerei – Destilería Los Danzantes
Kochvorgang – Erdgrube
Mühle – Mühlstein vom Pferd gezogen
Gärung – spontan
Gärbehälter – Kieferholz
Brennblase – Kupferdestille
Anzahl der Destillationen – 2

46,51

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(93,02 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage
GTIN: 4260556751986

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt %vol

55,0

Farbe

Klar

Geschmack

holzig, mineralische Note, sonnenreife Zitronen, würzig

Herkunftsland

Mexico

Herkunftsregion

Santiago Matatlán

Hersteller

Freimeisterkollektiv

Inhalt

0,5 l

Inverkehrbringer

Freimeisterkollektiv GmbH Erkelenzdamm 59/61 10999 Berlin

Verschluss

Schraubverschluss

Beschreibung

Das Freimeisterkollektiv ist ein offenes Netzwerk aus herausragenden Brennern, führenden Gastronomen und Experten. Theo Ligthart und sein Team setzen auf die Tradition der Brennkunst in kleinen, handwerklich arbeitenden Betrieben und auf die Erfahrung von Barkeepern. Gegenseitiger Austausch und die Lust am Experiment sind entscheidende Faktoren. Sie interpretieren Klassiker neu und entwickeln bisher noch nicht Dagewesenes.
Das Freimeisterkollektiv steht für hochwertige und einzigartige Spirituosen zu moderaten Preisen.
Das Freimeisterkollektiv steht für handgemachte Spirituosen, die als Cocktailzutat ebenso gut funktionieren wie als Purgenuss.
Von Amaro über Gin und Quinoa-Wodka bis Zitronenverbene bieten sie ein kuratiertes Programm von höchster Qualität, direkt vom Erzeuger.
Die Kunden sollen wissen, was sie trinken. Und von wem. Die Herstellung der Produkte unterliegt völliger Transparenz.
Die Freimeister sind das Bindeglied zwischen Brenner, Bartender und Connaisseur, zwischen Stadt und Land, zwischen handwerklichen Erzeugern und Genießer.

KARINA ABAD
Brennerin | Santiago Matatlán, Oaxaca

Karina Abad ist mit Produkten wie Los Dazantes und Alipus heute eine der führenden Protagonistinnen in der Herstellung von Mezcal Artesanal. Im Jahr 2009 übernahm die ausgebildete Bio-Chemikerin die Leitung der Destillerie Los Dazantes in Santiago Matatlán, Oaxaca. Dort arbeitet sie mit kleinen Familienbetrieben im Oaxaca Valley zusammen, um Mezcal auf traditionelle Weise herzustellen. “Das Wichtigste ist die Qualität der Rohstoffe, und vor allem muss man den Zuckergehalt kennen, um die Produktion zu planen”, so Karina Abad. “In den Gemeinden, die Mezcal herstellen, war er immer wichtig, die Menschen haben damit gelebt. Heute ist Mezcal zum Wirtschaftsfaktor geworden. Die Menschen sind Teil von Mezcal.” Und wohl kaum jemand bringt diesen komplexer und authentischer in die Flasche als Karina Abad.

Nach oben