Guiseppe Giusti Crema mit Aceto Balsamico di Modena IGP

REICHALTIG UND VERFÜHRERISCH

Samtig, mild und verführerisch – die Essigcreme auf Basis von Aceto Balsamico di Modena IGP zeichnet sich durch ihre klassischen Gewürz- und Holznoten aus. Perfekt geeignet zum Glasieren und für rohe Speisen.
Speisenbegleitung: Junger und gereifter Käse, Eierspeisen, Fleisch, Suppen und Obstsalat.

5,54

Enthält 7% Mehrwertsteuer
(22,16 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage
GTIN: 8006911001565

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt %vol

0,00

Allergene

Enthält Sulfite

Farbe

Braun

Geschmack

Feinfruchtig, holzig, Süss

Herkunftsland

Italien

Herkunftsregion

Modena

Hersteller

Giuseppe Giusti

Inhalt

0,25 l

Inverkehrbringer

Giuseppe Giusti Srl Gran Deposito Aceto Balsamico Strada Quattro Ville 155 41123 Modena

Nährwert pro 100 ml

Energiewerte: 916kJ/218kCal; Fett: 0; Kohlenhydrate: 50,1g; Zucker: 39,8g; Proteine: 0; Salz: 0,11g

Speiseempfehlung

Käse, Salate

Beschreibung

Giuseppe Giusti – Die älteste Acetaia Italiens

Giuseppe Giusti ist ein seit dem Jahre 1605 in Italien am Marktplatz von Modena ansässiger Produzent von Balsamico, der sich auf wenige, aber hervorragend, natürlich hergestellten Balsamico beschränkt. Der hohe Anteil an Traubenmost in Verbindung mit altem Essig macht ihn fein, süß und säurearm. Giusti lagert seinen Aceto Balsamcio di Modena über mehrere Jahre in 8 verschiedenen, 400 Jahre alten Holzfässern. Dabei büßt der Aceto Balsamico bis zu zwei Drittel seines Volumens ein. Jedes Jahr wandert der Balsamessig von einem Fass ins nächste, d.h. von Eichenfässern in Kastanienholzfässer, von Buchenholzfässern in Maulbeerfässer, von Kirsch- in Wacholderholzfässer usw.. Auf diese Weise erhält der Essig sein weiches Aroma.

Giusti – Premium Balsamico seit über 400 Jahren

Der Siegeszug von Aceto Balsamico begann in Italien im Jahre 1598. Der Herzog Cesare D`Este musste auf Geheiß des Kaisers notgedrungen seinen Hauptstadt-Hauptsitz nach Modena umsiedeln. Modena bestand zu jener Zeit größten Teils aus bäuerlichen Strukturen. Nun war die Region Zentrum eines Herzogtums, was nachhaltige Entwicklungen nach sich zog. Im Besonderen in der Essig Herstellung.

Die Tätigkeit der Familie Giusti ist bereits in diesen Jahren in den Satzungen und Registern der Zünfte hinterlegt. Die Produktion des Aceto Balsamicos war der ganze Stolz der Familie. So begann in diesen längst vergangenen Jahren der Erfolg der ältesten Balsamico Manufaktur Italiens.

Giusti Balsamico – Perfektion mit Anleitung

Im Laufe der Zeit hat Familie Giusti ihren Aceto Balsamico di Modena weiter kultiviert und verfeinert. So hat die Familie im Jahre 1893 als erste eine Anleitung zur Herstellung von Aceto Balsamico in Büchern festgehalten. Akribisch wurden alle notwendigen Schritte und Qualitätsmerkmale eines guten Balsamicos festgehalten, um es den nachfolgenden Generationen weitergeben zu können. Für diese Meisterleistung verdient es Giuseppe Giusti zurecht als Stammvater der Balsamicoherstellung zu gelten. Und das nicht nur in Modena sondern in ganz Europa.

Im Laufe der Jahrhunderte erhielt der Balsamessig der Acetaia Giuseppe Giusti vielerlei Auszeichnungen für die außergewöhnliche Qualität. Im Jahre 1929 wurde Giusti durch König Vittorio Emanuelle II. zum „königlichen Hoflieferant“ ernannt. Seitdem ziert das Wappen des Königshauses Savoia die Flaschen des Balsamico Herstellers Giuseppe Giusti

Nach oben