Dresdner Engel Weiß trocken im Geschenkkarton – Schloss Wackerbarth

13,50 

Vorrätig

18,00  / l

Dieses Bild hat Kunstgeschichte geschrieben! Raffael, der Malerfürst der Renaissance, schuf die „Sixtinische Madonna“ 1512-1513 in Rom. Als August III., sächsischer Kurfürst und König von Pole, das Gemälde Mitte des 18. Jh. Erwarb, wurde es zum Mythos. Besucher kommen aus aller Welt, um die Madonna in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden zu sehen. Feiern Sie mit uns das einmalige Jubiläum – die Vereinigung von Kunst und Genuss aus Sachsen!

In dieser Tradition steht auch der Sekt „Dresdner Engel“ – eine Kreation von edlen Gewächsen aus Sachsen und Deutschland. Mit dem Kauf dieses Sektes unterstützen Sie Projekte der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden.

Ein charaktervoll-fruchtiger Sekt, der erlesenen Genuss verspricht.

Genießen Sie die Sektedition Dresdner Engel als Aperitif oder zum Dessert, bei einer Trinktemperatur von 10 bis 12°C.

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 013804 Kategorien: , Schlagwort:

Zusätzliche Information

Hersteller

Herkunftsland

Herkunftsregion

,

Rebsorten

, ,

Farbe

Geschmack

Alkoholgehalt %vol

Inhalt

Verschluss

Allergene

EAN

Inverkehrbringer

Beschreibung

TRADITION & HERKUNFT

DIE GESCHICHTE UND ENTWICKLUNG VON SCHLOSS WACKERBARTH ZU EUROPAS ERSTEM ERLEBNISWEINGUT

Die Wurzeln von Schloss Wackerbarth liegen in der jahrhundertelangen Genuss-Tradition im sächsischen Elbtal: Seit mehr als 850 Jahren prägt der Weinbau hier die Landschaft und das Leben der Menschen. Vor 180 Jahren brachten Kellermeister aus Reims die französische Kunst der Sektbereitung nach Radebeul.

Eng verbunden ist die Geschichte des Gutes auch mit dem sächsischen Hof zur Glanzzeit des Dresdner Barock. Zwischen 1727 und 1730 ließ August Christoph Graf von Wackerbarth eine barocke Schloss- und Gartenanlage inmitten der Radebeuler Weinberge erbauen. Der Graf war einer der engsten Vertrauten Augusts des Starken und begleitete zahlreiche wichtige Ämter: Bis heute bleibt der Generalfeldmarschall und Geheime Rat jedoch vor allem als Bauherr in Erinnerung – als Gouverneur Dresdens wird er als „Regisseur des Dresdner Barock“ bezeichnet.

Schloss Wackerbarth ist heute in der Spitze der deutschen Weinwirtschaft angekommen. Unser Erlebnisweingut steht für die manufakturelle Herstellung ausgezeichneter „Cool Climate“ Weine, klassischer Flaschengärsekte und traditionsreicher Wintergetränke. Wir stehen für die jahrhundertelange Genuss-Tradition Sachsens.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dresdner Engel Weiß trocken im Geschenkkarton – Schloss Wackerbarth“

Nach oben