Schlumberger Sparkling DOM T.FX.T Rosé Brut 2013 – Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH

39,90 

Vorrätig

53,20  / l

Schlumberger DOM Rosé. Seinen Namen umgibt der Zauber des sehr Außergewöhnlichen. Er entstand aus dem Streben, Neues zu schaffen. Geboren aus der Zusammenarbeit der österreichischen Winzerpersönlichkeiten -Manfred Tements, F.X. Pichler, Illa Szemes – und dem Haus Schlumberger. Im historischen Kellergewölbe gereift, vorsichtig gerüttelt, ein exzellenter Genuss, versiegelt mit der Schlumberger-Kellerei-Plombe. Der Pinot Noir in reinste Freude. Vollmundig, schmelzend, intensiv im Geschmack. Seine ausgereifte Fülle an Burgundernoten macht Schlumberger DOM Rosé Brut T.FX.T sehr edel. Cremig, mit eleganter Intensität, klangvoll in der Nase, voller Tiefe. Die zart eingebundene Hefe gefällt. Das feine Mousseux des Schlumberger Sparkling DOM T.FX.T Rosé Brut hält lange an.

Trinktemperatur: 6-9°C

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 014002 Kategorien: , Schlagwort:

Zusätzliche Information

Hersteller

Herkunftsland

Herkunftsregion

,

Rebsorten

Farbe

Geschmack

Alkoholgehalt %vol

Inhalt

Verschluss

Allergene

EAN

Inverkehrbringer

Beschreibung

TRADITION & HERKUNFT

Die Geschichte des Familienunternehmens Schlumberger beginnt mit Robert Alwin Schlumberger, geboren im Jahr 1814 in Stuttgart, der nach dem Tod seines Vaters sein Studium aufgeben musste und Kaufmann wurde. Diese Tätigkeit führte ihn nach Reims in Frankreich in die Champagnerkellerei Ruinart Pére et Fils, wo er bis zum Kellermeister und Produktionsleiter aufstieg. Nach dem Friedensvertrag von Saint-Germain durfte Schlumberger nicht länger als Champagner bezeichnet werden, auch wenn die Methode der Herstellung, genannt „Méthode Traditionnelle“ (traditionelle Flaschengärung), bis heute die gleiche geblieben ist. Vier Generationen und zwei Weltkriege später 1973 verkaufte der seinerseits kinderlose Robert Schlumberger, Urenkel des Gründers, die Kellerei schließlich an die Unternehmerfamilie Underberg, die ebenfalls ein Familienunternehmen in der nunmehr 5. Generation führt. Auch wenn der edle Tropfen sich nicht mehr Champagner nennt, die Methode der Herstellung ist bis heute die gleiche geblieben.

Nach 41 Jahren als Teil der Underberg-Gruppe zieht sich das deutsche Familienunternehmen als Hauptaktionär der Schlumberger Aktiengesellschaft zurück und übergibt das von ihr gehaltene Aktienpaket an die Schweizer Holdinggesellschaft Sastre SA rund um den Unternehmer Dr. Frederik Paulsen. Der neue Hauptaktionär bekennt sich zur österreichischen Tradition und der festen Verwurzelung des Unternehmens Schlumberger in Österreich.

Geprüfte Qualität. Geschützter Ursprung.

Anlässlich der Einführung der Qualitätspyramide für Österreichischen Sekt mit geschützter Ursprungsbezeichnung (Sekt g.U.) stellt Schlumberger drei neue Produkte in der Kategorie »Klassik« und fünf neue Produkte in der Kategorie »Reserve« vor. Schlumberger setzt damit einen neuen Maßstab für die Qualität österreichischen Sekts. Die Herstellung erfolgt entsprechend der strengen Kriterien der Qualitätspyramide, unter anderem 100% Trauben aus einem einzigen Bundesland, hergestellt ausschließlich nach der Méthode Traditionnelle.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schlumberger Sparkling DOM T.FX.T Rosé Brut 2013 – Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH“

Nach oben