Riesling Kabinett 17 – Weingut Kaufmann

13,80 

Vorrätig

18,40  / l

Frucht und Finesse im Glas. Riesling in R(h)einkultur.

Aromen von reifen Sommeräpfeln, Pfirsichen und Aprikosen — dieses feinfruchtige Duftbild umrahmt die hauchzarte Fruchtsüße dieses Rieslings. Alle Merkmale sind harmonisch aufeinander abgestimmt, kein Detail dominiert. Das Ergebnis Ist ein feinfühlig ausbalancierter Wein mit großem

Erfrischungsfaktor. Ein aktives Fruchtsäurespiel sorgt am Gaumen für reizvolle Akzente, die einem, im wahrsten Sinne des Wortes, das Wasser im Munde zusammen laufen lässt. Der Kaufmann Kabinett feinherb bietet ein herrliches

Trinkvergnügen, das es in dieser Art praktisch nur beim Riesling gibt, Ausnahmen bestätigen die Regel. Wo in der Welt trifft vollendete Fruchtigkeit so finessenreich auf Säure und Restsüße? Heiter, zart, elegant und doch kraftvoll zupackend! Uberall, wo süße und säuerliche Komponenten auf dem Teller zusammentreffen kann dieser Wein zeigen, was in ihm steckt: Zum Beispiel zu fruchtig-scharfen Thai-Currys, zur lackierten Entenbrust, Waldorfsalat, Rehkeule mit Preiselbeeren oder Spargelrisotto.

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 014202-17 Kategorien: , , Schlagwort:

Zusätzliche Information

Hersteller

Herkunftsland

Herkunftsregion

Rebsorten

Bio / Vegan

, ,

Jahrgang

Geschmack

Farbe

Inhalt

Verschluss

Alkoholgehalt %vol

Restzucker-gl

Säure-g/l

Allergene

EAN

Inverkehrbringer

Beschreibung

„Die Weinberge rund um Hattenheim zählen für mich zum Feinsten, was man in der Weinwelt finden kann.“

Das Weingut Kaufmann gilt als eine der besten Adressen für Rheingauer Riesling. Die verlässliche Basis für alles, was wir im Keller unseres Weingutes erzeugen, ist unser außergewöhnliches Portfolio an Rheingauer Spitzenlagen. Weinberge, wie der berühmte Hattenheimer Wisselbrunnen sind das Herzstück unserer Arbeit.

Neben dem Riesling widmen sich Urban und Eva auch dem Chardonnay und der Pinot-Familie rund um den Weißen und Grauen Burgunder. Ganz besondere Aufmerksamkeit genießt bei ihnen der Pinot Noir, der in unserer Große-Gewächs-Lage Hattenheimer Hassel steht.

Das VDP-Weingut Kaufmann in Hattenheim gehört zu den Spitzenweingütern im Rheingau und ist für seine hochwertigen Weine der Rebsorten Riesling, Spät- und Weißburgunder bekannt. Frei von den ausgezeichneten Bewertungen von Eichelmann, Feinschmecker und Gault-Millau  orientiert sich Urban, der im Herbst 2013 das biozertifizierte Weingut Kaufmann übernahm, weniger am Erreichten als an der kompromisslosen Weiterentwicklung des Weinguts .

 

 

Biodynamie

„Wir nehmen uns die Freiheit, Dinge zu tun an die man einfach glauben muss, wenn man wirklich guten Wein machen will. Deshalb dynamisieren wir Hornkiesel und Hornmist und stärken die Abwehrkräfte unserer Reben mit Pflanzenextrakten und Kräutertees.

Seit dem Jahr 2017 sind wir vom Demeter-Verband offiziell zertifiziert.

„Ich bin davon überzeugt, dass biodynamisch erzeugte Weine eine größere Komplexität am Gaumen bieten und mehr Trinkfreude bereiten.“

Eigentlich ist es ganz einfach: Wir fühlen uns wohl, wenn sich unsere Reben in den Weingärten wohlfühlen. In unserem Weingut soll sich alles zu einem Großen und Ganzen zusammenfügen, deshalb schenken wir auch den kleinen Details Aufmerksamkeit.“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Riesling Kabinett 17 – Weingut Kaufmann“

Nach oben