2017 Rheingau Riesling tr.

Weingut Robert Weil, Rheingau

Herkunft:

Weingut Robert Weil, 1875 gegründet, wird heute von Wilhelm Weil in der vierten Generation geleitet. Der Gründer des Weingutes, Dr. Robert Weil, kaufte die ersten Weinberge im Kiedricher Berg 1867. Die klare Philosophie absoluten Qualitätsweinbaues, Vision und mutiges Investieren waren die Voraussetzungen dafür, dass sich das Weingut rasch entwickelte und bald schon seine Weine auch international gefeiert wurden. So wurden die Spät- und Auslesen aus dem Hause Dr. Robert Weil an viele Kaiser- und Königshäuser Europas geliefert als die weißen Pendants zu den großen Weinen des Bordeaux.

Heute wächst auf den 90 Hektar Rebfläche des Weingutes zu 100 % Riesling. Der konsequente Anbau der Rebsorte Riesling, eine streng qualitätsorientierte und ertragsmindernde Arbeit imWeinberg, selektive Handlese und ein äußerst schonender Weinausbau im Keller sind dieGaranten für die Erzeugung individueller und großer Weine. Dank dieses konsequenten Qualitäts-management konnten seit dem Jahrgang 1989 in einer weltweit einmaligen ununterbrochenen Folge von Jahrgängen alle Prädikate bis zur Trockenbeerenauslese auf Weingut Robert Weil eingebracht werden.

Beobachter der internationalen Weinwelt sehen in Weingut Robert Weil mit seinem „Château- Charakter“ ein weltweites Symbol deutscher Riesling-Kultur.

Riesling trocken ein Einstiegswein von Robert Weil ist, kann er mit exzellenten geschmacklichen Qualitäten überzeugen. Dieser Gutswein sorgt für echten Hochgenuss. Geprägt von der Mineralität der Schieferböden ist dieser trocken ausgebaute Riesling ein eleganter, fruchtbetonter Wein, der mit komplexem Körper und feinem Säurespiel besticht. Der Weil-Riesling entfaltet eine wunderbare Nase mit Aromen von Pfirsich, Grapefruit, Aprikosen, Kräutern und Frühlingsblumen, die durch mineralische Noten unterstrichen werden. Geschmacklich ist der Robert Weil Rheingau Riesling trocken ein echter Klassiker mit dezenter Säure und harmonischer Frucht. So zeigt er sich am Gaumen wunderbar rassig und klar mit schöner Frucht und feiner Würze. Wahrzunehmen sind Aromen von Aprikose und Feuerstein. Deutlich spürbar sind die elegante Mineralität und die filigran eingebundene Säure. Der Abgang ist reichhaltig und lang. Die Trauben für diesen typischen Rheingau Riesling trocken stammen aus Spitzenlagen in der Nachbarschaft des Gräfenberg in Kiedrich, deren Böden von steinig-grusigem Phyllit mit Lösslehm Anteil geprägt sind. Winzer Robert Weil ist genau wie sein Rheingau Riesling trocken ein Spitzenvertreter der deutschen Rieslinge. Harmonisch, fruchtbetont und rassig-spritzig entfaltet dieser Weil Riesling legendäre Fülle und Eleganz. Der Gutswein von Robert Weil bietet außerdem exzellentes Lagerpotential, kann aber auch sofort genossen werden. Das perfekte Zusammenspiel von feiner, selbstbewusster Säure, Mineralität und Extrakt sowie natürlicher Restsüße zeichnet die Erzeugnisse des Weinguts Robert Weil aus.

Empfehlung (Passende Speisen):

einfach genießen!; Trinktemperatur 9°C

Artikelnummer: 012503 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

12,95 

Vorrätig

17,27  / l

Zusätzliche Information

Hersteller

Region

Hessen, Rheingau

Rebsorten

Riesling

Geschmack

Trocken

Farbe

Gelblich

Inhalt

0,75 l

Alkoholgehalt %vol

12,0

Säure g/l

8,1

Restzucker g/l

9,0

Bemerkung

enthält Sulfite, Schraubverschluss, VDP

EAN

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2017 Rheingau Riesling tr.“

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden