Chardonnay 2017

Alois Lageder

Herkunft:

Die Chardonnay-Rebe wurde bereits um 1835 von Erzherzog Johann in Südtirol eingeführt und später vom Gründer der ersten Weinbaufachschule Italiens verbreitet. Erst noch als „gelber Weißburgunder“ bekannt, erlebte die Sorte in den 80er Jahren einen Aufschwung in Südtirol. Die Lagen um Margreid, Kurtatsch, Salurn und Buchholz, aus denen die Trauben stammen, eignen sich durch ihre kalkhaltigen Schotterböden besonders für diese Rebsorte.
Nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet das Familienweingut Alois Lageder in Südtirol 50 Hektar familieneigene Weinberge. Unsere ganzheitliche Auffassung prägt unseren Weinbau, die langjährigen Beziehungen zu zahlreichen Winzerpartnern und unsere Ambition, ein Bewusstsein für eine naturnahe Landwirtschaft zu schaffen.

Ausbau:

Edelstahl auf feiner Hefe, teilweise auf Vollhefe (4Monate).

Speiseempfehlung:

Aperitif, zu Schalen und Krustentieren, Fisch Geflügel, Teigwaren
Trinktemperatur 8 bis 10 Grad

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: 012901 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

9,90 

Vorrätig

13,20  / l

Zusätzliche Information

Hersteller

Ursprungsland

Italien

Region

Italien, Margreid, Südtirol

Rebsorten

Chardonney

Geschmack

Frisch-Fruchtig, Trocken

Farbe

Gelblich

Inhalt

0,75 l

Alkoholgehalt %vol

12,5

Bemerkung

DOC, enthält Sulfite, Schraubverschluss

EAN

Verantwortlicher Unternehmer

Tenuta Alois Lageder, Grafengasse 9, 39040 Magre' sulla strada del vino (BZ)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chardonnay 2017“

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym gepostet, der gewählte Nutzername gespeichert.

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden