Müller-Thurgau 2020

Der Müller-Thurgau gilt als erfolgreichste Neuzüchtung weltweit. Prof. Dr. Herrmann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau züchtete sie 1882 im rheingauischen Geisenheim. Nach neuesten Erkenntnissen entstand der Müller-Thurgau aus einer Kreuzung von Riesling und der Madeleine royal. Müller-Thurgau wird sehr zeitig nach der Ernte abgefüllt. Seine Vorzüge kommen besonders als junger Wein zur Geltung. Er hat einen angenehmen Muskatton mit einem Duft von Äpfeln. Es ist ein ausgesprochen leichter, und frischer Wein.
Dieser Wein empfiehlt sich zu kurz gebratenen Speisen oder leichten Geflügelgerichten, eignet sich aber auch als Schoppenwein.

9,10

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(12,13 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage
GTIN: 4260102090025

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt %vol

12,0

Allergene

Enthält Sulfite

Farbe

Gelblich

Geschmack

Trocken

Herkunftsland

Deutschland

Herkunftsregion

Saale-Unstrut

Hersteller

Familienweingut Thürkind

Inhalt

0,75 l

Inverkehrbringer

Weingut Thürkind; Mario Thürkind; Neue Dorfstraße 9; 06632 Gröst

Jahrgang

2020

Rebsorten

Müller Thurgau

Restzucker-gl

4,2

Säure-g/l

4,4

Verschluss

Schraubverschluss

Beschreibung

Das Weingut Thürkind

Bereits in dritter Generation baut die Familie Thürkind im herrlichen Saale-Unstrut-Triasland Wein an. Mit der Gründung des Weingutes im Jahre 1991 hat die Familie aktiv dazu beigetragen, dass eine uralte, namhafte deutsche Weinregion wieder an eine große Vergangenheit anknüpfen kann. Entdecken Sie das besondere Flair an Saale und Unstrut.

Auf klimatisch begünstigten Rebhängen, die Thürkinds seit 1991 kontinuierlich erweitern konnten, gedeihen unter anderem die Rebsorten Müller-Thurgau, Riesling, Kerner, Weiß- und Grauburgunder sowie die Rotweinsorten Blauer Portugieser und Zweigelt.

Den guten Winzer erkennt man bereits am gepflegten Weinberg. Das ist seine Visitenkarte und Erfolgsgrundlage. Hier legt Mario Thürkind die Basis für saubere Weine. Im Weingut Thürkind wird nur qualitativ hochwertiges Lesematerial verwendet. Daraus keltern Mario Thürkind durch schonende Verarbeitung edle Tropfen, die zu den deutschen Spitzenweinen zählen.

Das hohe Niveau unterstreichen zahlreiche Auszeichnungen mit Goldenen, Silbernen und Bronzenen Preisen bei Landes- und Bundesweinprämierungen. Ganz besonders hervorzuheben ist dabei der Bundesehrenpreis, der dem Weingut Thürkind im Jahr 2002 als erstes Ostdeutsches Privatweingut von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verliehen wurde – als Zeugnis für das ständiges Streben nach Qualität.

Thürkind-Weine zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Bukett und eine feine mineralische Note aus. Testen Sie es ausgiebig bei einer exklusiven Weinprobe, die wir für kleine und größere Gruppen bis zu 30 Personen ganz individuell nach Ihren Vorstellungen durchführen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Müller-Thurgau 2020“
Nach oben