Weisser Hey 2021 VDP Gutswein

Eine Cuvée aus Silvaner, Weißburgunder und Riesling mit Aromen von Pfirsich, grünem Apfel und Wiesenkräutern. Saftig und frisch mit animierender Säurestruktur und mineralischem Grundgerüst. Idealer Terrassenwein, der auch zu leichter mediterraner Küche eine hervorragende Figur macht.

12,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(17,20 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage
GTIN: 4262362020003

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt %vol

11,0

Allergene

Enthält Sulfite

Farbe

Gelblich

Geschmack

Trocken

Herkunftsland

Deutschland

Herkunftsregion

Saale-Unstrut, Sachsen-Anhalt

Hersteller

Weingut Matthias Hey

Inhalt

0,75 l

Inverkehrbringer

Weingut Hey , Inh. Matthias Hey, Weinberge 1d, 06618 Naumburg

Jahrgang

2021

Lagen Gütesiegel & Co.

Deutscher Qualitäts Wein

Rebsorten

Cuveè

Trinkreife

trinkreif

Verschluss

Schraubverschluss

Beschreibung

Weingut Hey

ist für uns in erster Linie Matthias Hey, Winzer in erster Generation, verliebt in die Region Saale-Unstrut, verliebt und detailbesessen in den Weinbau und den Ausbau seiner Weine.
Als wir vor über 5 Jahren mit unserem Weinhandel anfingen, gehörte das Weingut zu den ersten Adressen die wir aufsuchten. Die Weine gefielen uns vom Start weg, doch es hat fast 1 Jahr gedauert, bis wir die ersten Weine in unser Sortiment aufnehmen durften.
Zwischenzeitlich hat das Weingut eine grandiose Entwicklung vollzogen. Die Weine sind in ihrer Klarheit und Struktur kompromissloser und perfektionistischer geworden, spiegeln auf vortreffliche Art die Weinbauregion mit ihren Steilhängen und ihrer spezifischen Mineralik wider. Matthias muss keine Tradition eines elterlichen Weingutes mitschleppen, hat sich aber der traditionellen Methoden des An- und Ausbaus verschrieben, bleibt dabei aber sehr unkonventionell.
“Wir kennen jede einzelne Traube persönlich, denn unsere Weine entstehen ausschließlich in selektiver Handlese. Der sehr mineralstoffreiche Muschelkalkboden und über 1600 Sonnenstunden im Jahr bieten ideale Voraussetzungen für filigrane und gleichzeitig ausdrucksstarke Weine.
Unsere Weine unterteilen wir in Guts-, Orts- und Lagenweine und orientieren uns somit an der Klassifikation des VDP.”
Matthias ist einer der wenigen VDP-Winzer im Saale-Unstrut Gebiet und Mitbegründer der Winzervereinigung Breitengrad 57, in der er sich für die Region und exzellenter Lagenweine engagiert.

Nach oben