„Wir wollen die Magie des Ortes schmeckbar machen“. Auf den von 160 Mio. Jahren alten Keuperböden geprägten Südhängen rund um Tiefenbach wachsen auf 86 Hektar Fläche Trauben, die Claus Burmeister im Weingut Heitlinger zu außergewöhnlichen Weiß-, Grau- und Spätburgundern komponiert.

Wein aus dem Kraichgau ist zwar streng genommen badischer Wein. Aber auch ein bisschen mehr. Denn die Bedingungen, welche die Natur hier vorgibt sind etwas Besonderes. Die Sonne und die mineralreichen Keuperböden lassen auf den Südhängen oberhalb des Weinörtchens Tiefenbach Trauben wachsen, die Claus Burmeister im Weingut Heitlinger zu außergewöhnlichen Cuvées, Rieslingweinen sowie Weiß-, Grau- und Spätburgundern komponiert. Die herausragendsten Lagen sind dabei Spiegelberg, Schellenbrunnen, Kapelle und Königsbecher, die der Ursprung der besten Weine des Segments Heitlinger Experience sind.

Wir halten für Euch bis einschließlich August die Bankett, sortenreine Gutsweine und Großen Gewächse als 5 plus 1 Angebot vor.

Weingut Heitlinger – 5 plus 1 Aktion