Villa des Quatre Sceurs 2017 Margaux AOP

Schwarze Johannisbeere, schwarze Kirsche, ein Hauch von Eukalyptus in der Nase, untermalt von würzigen Eichennoten. Am Gaumen ist er geschmeidig und weich mit schönen reifen Tanninen und einem langen Abgang.
Villa des Quatre Sœurs ist ein Wein, der ausschließlich aus Trauben einer Parzelle hergestellt wird in Soussans. Für den Clos des Quatre Vents handelt es sich dabei nicht um eine Mischung verschiedener Weine
verwendet auch nur Trauben einer Parzelle.
Dieser Wein zeigt die elegante und feminine Seite der Appellation Margaux, verfeinert und ausgewogen.

33,17

Enthält 19% Mehrwertsteuer
(44,23 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage
GTIN: 3700878700787

Vorrätig

Zusätzliche Informationen

Alkoholgehalt %vol

13,5

Allergene

Enthält Sulfite

Farbe

Rot

Geschmack

Trocken

Herkunftsland

Frankreich

Herkunftsregion

Bordeaux

Hersteller

Villa des Quatre Soeurs

Inhalt

0,75 l

Inverkehrbringer

Groupe Brun Distribution – 59 Quai des Chartrons – F 33026 Bordeaux cedex

Jahrgang

2017

Lagen Gütesiegel & Co.

Margaux AOP

Rebsorten

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Trinkreife

ca 10 Jahre

Trinktemperatur

16-18 °C

Verschluss

Kork

Beschreibung

Auf sandig, kieshaltigem Grund, in einiger Entfernung zu seinem ersten Weingut Clos des Quatre Vents, liegt das zweite, winzige Weingut La Villa des Quatre Soeurs (1,5 Hektar). Es handelt sich bei allen drei Weingütern nicht etwa um Garagenweine eines verträumten Künstlers, hier ist niemand Geringeres als der berühmte Jacques Boissenot (Weinmacher fast aller 1er Cru des Médoc!) als Weinmacher und Önologe tätig. Auf diesen winzigen Weingütern spielt die große Musik, die erste Reihe der Appellation Margaux!